Sonntag, 27. Oktober 2013

Lui Update 2

Hallo ihr Lieben!

Ich werd jetzt gar nicht groß rumlabern. Ich hab nur ein kurzes Update von Lui.
Heute haben wir wieder mit den Tierärzten in der Notfalltierklinik telefoniert.

Sie sind sehr, sehr zufrieden wie viel besser es ihm bereits nach nur einem Tag geht.
Sein Kiefer ist noch etwas verschoben, aber sie denken, dass sich das Gelenk noch richtig plazieren wird (Sein Kiefer musste ja wieder eingerenkt werden, aber da Lui erst 1 1/2 Jahre alt ist und seine Wachstumsfugen eh noch nicht geschlossen waren, stehen die Chancen gut, dass alles wieder an Ort und Stelle rückt. Genauso wie bei seinem Beinchen auch. Restrisiko gibt es natürlich immernoch, aber im Moment sieht es so aus, als hätte er wirklich den Umständen entsprechend, richtig Glück gehabt).

Und auch heute hat er gefressen. Und anscheinend nicht grad wenig. Und seine Verdauung ist auch intakt ;) Er hat ihnen einige "Überraschungen" überlassen. Haha. :D
Sein Beinchen ist heute auch schon etwas abgeschwollen und wesentlich besser durchblutet.
Aber es wird natürlich jetzt eine ganze Weile dauern bis alles verheilt ist.
Aber nach nur einem Tag nach der Operation, sind das wirklich großartige Nachrichten!

Morgen um 16 Uhr ist das nächste Telefonat geplant und dann werden sie uns sagen, ob wir ihn vielleicht sogar am Abend schon abholen können.
Er bekommt morgen nochmal Lymphdrainage und wird nochmal durchgecheckt. Wenn das alles aber soweit zufriedenstellend ist, kommt er morgen heim. :)

Mein kleiner Kamikaze-Kater ist wohl doch ein klitzekleiner Glückspilz und hatte einen guten Schutzengel!! :)

Ich möchte auch nochmal danke sagen an euch alle für die lieben Kommentare und die Anteilnahme!
Auch wenn man im Endeffekt machtlos ist und nur das Beste für seinen kleinen Schatz hoffen muss, ist es doch sehr gut fürs Herz, wenn man ein paar Aufmunterungen bekommt und auch, wenn Leute die eigene Einstellung zu bestimmten Ansichten teilen. ;)

Ich werde eventuell morgen, falls er heimkommt nochmal ein Update posten und falls es zumutbar ist auch ein Foto, damit man sich vorstellen kann, was manche Menschen anrichten und dann einfach wegfahren ohne dafür auch nur den geringsten Fitzel an Schuld oder Mitleid zu empfinden...

Jedenfalls war es bisher eine ganz schöne Zitterpartie die letzten Tage, ABER: Ich habs ja gesagt. Mein kleiner ist ne Kampf-Mieze. Der gibt nicht so schnell auf und hat selbst mit gebrochenem Kiefer noch nen Mordsappetit! ;)

Kung-Fu-Cats like Lui are never going to give up!!

Kommentare:

  1. <3 Ich freu mich wirklich sehr darüber, dass es ihm (wenn auch noch nicht ganz) wieder gut geht :) !!! Wie sehr man doch mitzitter, obwohl ich weder dich, noch dein katerchen persönlich kenne.

    Viele guten Wünsche noch,
    Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich freu mich auch riesig! Ich bin zwar innerlich irgendwie immernoch sehr angespannt, aber das ist denke ich eh erst vorbei, wenn seine Verletzungen alle geheilt sind! :)

      Löschen
  2. Das sind tolle Neuigkeiten! Da hast du ja wirklich einen kleinen Kämpfer =)
    Ich kann mich Conny auch nur anschließen, hab zwischenzeitlich immer wieder an euch zwei denken müssen und ich freu mich richtig, dass Lui wieder auf dem Weg der Besserung ist ^^

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er ist wirklich mein kleiner Krieger!
      Danke dir!
      Jetzt bleibt nur noch abzuwarten. Es heißt ja: Die Zeit heilt alle Wunden. :)

      Löschen
  3. Na das sind doch super Neuigkeiten! Der Kleine wird das schon schaffen.
    Man sagt ja nicht umsonst, Katzen haben 7 Leben ;)
    Trotzdem drück ich weiterhin die Daumen das alles so gut verläuft wie bisher.

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann ich ja jetzt mal von seiner Lebens-Strichliste eines wegstreichen... ^^
      Danke auch fürs Daumen drücken! Ich bin nach wie vor noch etwas nervös, aber das wird jetzt, denke ich :)

      Löschen
  4. Klasse - da hast ja wirklich ne tapfere Mietz :)
    Ich drück weiterhin die Daumen und ich hoffe die Steine auf (in?von?) deinem Herzen fallen schön langsam ab, das war ja sicherlich eine richtige Zitterpartie.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen