Dienstag, 30. Juli 2013

Feine Kleine Neuzugänge #5

Ja ich lebe noch! Halbwegs! :)

Tut mir sehr Leid, dass es eben hier so ruhig ist, aber ich habe gute Gründe! (Meine ich zumindest.)

Grund Nr.1:
Bachelorthesis. Ich bin gerade in der Anfangsphase der Recherche und das ist schonmal super zeitaufwendig, was allein das ganze Infomaterial lesen etc. angeht.

Grund Nr.2:
Gutes Wetter. Ja. Bei dem guten Wetter war sogar ein Freiluftmuffel wie ich viel mehr draußen und hat es sich am See gemütlich gemacht, oder im Schwimmbad. Zwar hatte ich jedes mal ein Buch dabei, aber man kennt das ja...dann quatscht man doch eher mit der Freundin oder spielt Kniffel usw. oder kühlt sich eben im Wasser ab. :)

Grund Nr.3:
Leserundenalarm. Ich hatte bereits mehrmals nun schon wahnsinniges Glück an Leserunden teilnehmen zu dürfen. Zuletzt 4 gleichzeitig. (Bzw. bei 3en bin ich noch mittendrin. Die Rezension zu "Der Schock"werde ich heute noch verfassen.) Es ist gar nicht mal so einfach 4 Leserunden gleichzeitig zu koordinieren, da man ja allen Büchern gerecht werden will, sich an allen Leseabschnitten beteiligen will, etc. Ich bin da ganz kritisch mit mir. Ich stelle teils alle anderen
Sachen hintenan um mich richtig um die Leserunden bemühen zu können. So habe ich die letzten zwei Wochen immer abwechselnd in den Büchern gelesen und immer einen leseabschnitt beendet, kommentiert und mit dem nächsten Buch weitergelesen. Funktioniert soweit ganz gut, nur Rezis lassen dann verständlicherweiße etwas auf sich warten, wenn man an 4 Büchern parallel liest.


Naja das sind jedenfalls meine Hauptgründe für die zeitweilige Abwesenheit. Hinsichtlich der Bachelorarbeit, erwarte ich auch immer wieder mal im nächsten halben Jahr "Dürrephasen" was den Blog angeht. Hoffe ihr habt dafür Verständnis! :)

So und nun etwas verspätet meine Neuzugänge. Sind ein paar. ;) (Wann ich die alle lesen will/soll weiß ich selbst nicht. Aber vielleicht setz ich mir bald mal ein Einkaufsverbot... haha...wer's glaubt.)


Leserundenbücher aktuell



7 Männer für Emma – Jo Berger
Wer sieben gute Bücher hat, braucht keine Menschen mehr. Börries Freiherr von Münchhausen (1874-1945) Ich hätt´ gern sieben Männer, dann bräucht ich keine Bücher mehr. Einen fürs Herz, einen fürs Bett, einen zum schick Ausführen und einen zum Reden. Einen, der mich auf Händen trägt, und einen für die Reparaturarbeiten. Und einen, um den ich kämpfen muss. Emmas Leben läuft aus dem Ruder. Insbesondere die Sache mit der Liebe bereitet ihr schlaflose Nächte. Nach der Trennung von einem unerträglichen Perfektionisten muss die junge Frau nicht nur ihre Frustpfunde auf den Hüften loswerden, sondern in erster Linie das Vertrauen die Männerwelt und - vor allen Dingen - in sich selbst wiedererlangen. Doch das starke Geschlecht macht es Emma nicht leicht. Tritt es nun in Form von diversen Schönlingen auf, als steife Vorgesetzte im Büro oder als herzlose Automechaniker. Wie gut, dass es beste Freundinnen und Weinschorle gibt.





Der Schock – Marc Raabe
Bei einem Unwetter an der Cote d’Azur begegnet Laura Bjely ihrem schlimmsten Alptraum. Ihr Freund Jan findet später nur noch ihr Smartphone – mit einem verstörenden Film im Speicher. Kurz darauf wird in Berlin die Leiche von Jans Nachbarin entdeckt. Auf ihrer Stirn steht eine blutige Nachricht. Allen Warnungen zum Trotz sucht Jan weiter nach Laura. Dabei stößt er auf einen Abgrund aus Wahnsinn und Bösartigkeit.











Perfect – Rachel Joyce
In 1972 , two seconds were added to time. It was in order to balance clock time with the movement of the earth. Byron Hemming knows this because James Lowe has told him and James is the cleverest boy at school. But how can time change? The steady movement of hands around a clock is certain as their golden futures. 

Then Byron's mother, late for the school run, makes a devastating mistake. Byron's perfect world is shattered. Were those two extra seconds to blame? Can what follows ever be set right?







 
Raven – Andrea Mertz
Spionageaktivitäten im Inland und Ausland, geheime Kampfeinsätze, Terror- und Spionageabwehr – die Agenten der britischen Eliteeinheit Shadow Force sind immer dort im Einsatz, wo andere Einheiten versagen oder nicht weiter vorstoßen dürfen. Captain John ‘Raven’ McDermott kennt nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft nur ein Ziel: Er muss die Schwester seines besten Freundes Frank aus großer Gefahr retten und beschützen. Gefoltert an Körper und Seele, verfolgt und allein, muss er den Kampf mit einem übermächtigen Gegner aufnehmen und ein Komplott in den eigenen Reihen aufdecken, das zum Ende der Shadow Force führen könnte, wenn niemand die Drahtzieher enttarnt. Jede Sekunde zählt. Dass seine attraktive Schutzbefohlene Lianne ungewohnte Gefühle in ihm weckt und ihren eigenen Kopf hat, macht sein Leben und die Erfüllung seiner Pflichten nicht gerade leichter.




Noch nicht angekommene Leserundenbücher



Wo die Liebe tötet – Jennifer Shaw Wolf
Die Nacht, in der ihr Freund Trip starb, ist für Allie wie ausgelöscht. Alles, was ihr geblieben ist, sind Narben, als ständige Erinnerung an ihn. Sie versucht das nagende Gefühl zu ignorieren, dass der Unfall vielleicht keiner war. Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, wird Allie plötzlich zur Hauptverdächtigen. Und bald schon vermischen sich Allies Erinnerungen mit dem dunklen Geheimnis um Trip, das sie zu lange verborgen gehalten hat...










Frozen Time – Katherine Lankers
Die 16-jährige Tessa Morton erwacht auf einer Intensivstation – und hat ihr Gedächtnis verloren. Bis auf eine immer wiederkehrende Erinnerung: Das hübsche Gesicht eines Jungen, mit dem sie sich innerlich tief verbunden fühltAls der junge Arzt Milo ihr helfen soll, ihre Amnesie zu überwinden, erfährt Tessa nach und nach mehr über die wahren Hintergründe ihrer vermeintlichen Krankheit. Das Bild des Jungen stammt aus der Vergangenheit, und Tessa war Teil des Projekts "Frozen Time" ...








 Gekaufte Bücher


Amy on the Summer road – Morgan Matson
Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...






 

Vergiss den Sommer nicht – Morgan Matson
Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen - so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand ... doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen - und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden ...











Das Schicksal ist ein mieser Verräter – John Green
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.







Pinguinwetter – Britta Sabbag
Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhält sie von ihrer Mutter äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohnemann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem Beinahe-Unfall kommt, steht Charlotte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charlotte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los ...








Edelsteintrilogie – Kerstin Gier 
Rubinrot
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!





Silber – Kerstin Gier
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …




Nacht aus rauch und Nebel – Mechthild Gläser
Ich schrie nicht, während ich ins Bodenlose stürzte. Warum auch? Es gab keinen Grund, Angst zu haben. Zuerst kam die Schwärze, dann das Licht und dann die Stadt. Nacht für Nacht, wann immer ich einschlief.
Flora hat sich endlich an ihr neues Leben gewöhnt: Tagsüber geht sie zur Schule, nachts wandert sie nach Eisenheim, in das schattenhafte Spiegelbild unserer Welt, das von den Allmachtsfantasien des Eisernen Kanzlers bedroht wird.
Zwar ist es Flora gelungen, den Weißen Löwen, den Schicksalsstein Eisenheims, vor ihm zu verbergen, aber die Lüge, die sie darüber erzählen musste, hat sie und Marian, den Jungen, den sie liebt, entzweit.
Doch nun müssen sie sich gemeinsam einer neuen Gefahr stellen: Immer mehr Stadtbezirke von Eisenheim werden von einer unheimlichen Macht vernichtet und eine rätselhafte Prophezeiung deutet darauf hin, dass Flora und der verschwundene Weiße Löwe der Grund für die Zerstörung sind.





Mystic City – Theo Lawrence
Aria Rose, youngest scion of one of Mystic City's two ruling rival families, finds herself betrothed to Thomas Foster, the son of her parents' sworn enemies. The union of the two will end the generations-long political feud - and unite all those living in the Aeries, the privileged upper reaches of the city, against the banished mystics who dwell below in the Depths.

But Aria doesn't remember falling in love with Thomas; in fact, she wakes one day with huge gaps in her memory. And she can't conceive why her parents would have agreed to unite with the Fosters in the first place.

Only when Aria meets Hunter, a gorgeous rebel mystic from the Depths, does she start to have glimmers of recollection - and to understand that he holds the key to unlocking her past. The choices she makes can save or doom the city - including herself.





Artikel 5 – Kristen Simmons
Wer nach Einbruch der Dämmerung sein Haus verlässt, Bücher liest oder uneheliche Kinder zeugt, wird im Amerika der Zukunft hart bestraft. Denn die sog. Moralmiliz entmündigt mit ihren totalitären Artikeln die Bürger der Vereinigten Staaten. Ember ist eines der unzähligen Opfer jener neuen Gesetze und muss für ihre Freiheit kämpfen ... Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen die strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle ... und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.




Pushing the Limits – Katie McGarry
No one knows what happened the night Echo Emerson went from popular girl with jock boyfriend to gossiped-about outsider with "freaky" scars on her arms. Even Echo can't remember the whole truth of that horrible night. All she knows is that she wants everything to go back to normal.But when Noah Hutchins, the smoking-hot, girl-using loner in the black leather jacket, explodes into her life with his tough attitude and surprising understanding, Echo's world shifts in ways she could never have imagined. They should have nothing in common. And with the secrets they both keep, being together is pretty much impossible.
Yet the crazy attraction between them refuses to go away. And Echo has to ask herself just how far they can push the limits and what she'll risk for the one guy who might teach her how to love again.




Shut Out – Kody Keplinger
Most high school sports teams have rivalries with other schools. At Hamilton High, it's a civil war: the football team versus the soccer team. And for her part,Lissa is sick of it. Her quarterback boyfriend, Randy, is always ditching her to go pick a fight with the soccer team or to prank their locker room. And on three separate occasions Randy's car has been egged while he and Lissa were inside, making out. She is done competing with a bunch of sweaty boys for her own boyfriend's attention.

Lissa decides to end the rivalry once and for all: She and the other players' girlfriends go on a hookup strike. The boys won't get any action from them until the football and soccer teams make peace. What they don't count on is a new sort of rivalry: an impossible girls-against-boys showdown that hinges on who will cave to their libidos first. And Lissa never sees her own sexual tension with the leader of the boys, Cash Sterling, coming.



 
The Duff – Kody Keplinger
Seventeen-year-old Bianca Piper is cynical and loyal, and she doesn't think she's the prettiest of her friends by a long shot. She's also way too smart to fall for the charms of man-slut and slimy school hottie Wesley Rush. In fact, Bianca hates him. And when he nicknames her "the Duff," she throws her Coke in his face. But things aren't so great at home right now, and Bianca is desperate for a distraction. She ends up kissing Wesley. Worse, she likes it. Eager for escape, Bianca throws herself into a closeted enemies-with-benefits relationship with him. Until it all goes horribly awry. It turns out Wesley isn't such a bad listener, and his life is pretty screwed up, too. Suddenly Bianca realizes with absolute horror that she's falling for the guy she thought she hated more than anyone. And eventually, through this realization, Bianca begins to see how harmful her unhealthy way of dealing with her problems has been, and finds a way to confront them head on.



 

Black Dagger Nachtjagd – J.R.Ward
Das Leben der jungen Beth Randall verläuft eigentlich in ruhigen Bahnen – sie lebt in einem zu kleinen Apartment, geht selten aus und hat einen schlecht bezahlten Reporterjob bei einer kleinen Zeitung in Caldwell, New York. Ihr Job ist es auch, der sie an den Tatort eines ungewöhnlichen Mordes führt: Vor einem Club ist ein Mann bei der Explosion einer Autobombe gestorben, und die Polizei kann keinen Hinweis auf die wahre Identität des Toten finden. Dann trifft Beth auf den geheimnisvollen Wrath, der in Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Der attraktive Fremde übt eine unheimliche Anziehung auf sie aus, der sie sich nicht entziehen kann. Während sie sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Wrath einlässt, wächst in ihr der Verdacht, dass er der gesuchte Mörder ist. Und Wrath hat noch ein paar Überraschungen mehr für sie auf Lager, denn er behauptet, ein Vampir zu sein – und das Oberhaupt der Bruderschaft der BLACK DAGGER, die seit Jahrhunderten einen gnadenlosen Krieg um das Schicksal der Welt führen muss …




Puh. Das war's... da hat sich dann doch ein bissl was angesammelt... -.- Ein Schlafbuch kam noch dazu... aber ich denke das interessiert hier nur recht wenige... ("Mein Buch vom guten Schlaf" von Jürgen Zulley. Für meine Bachelorrecherche, da ich ja über Schlafstörungen schreiben werde...)

Sooo. Rezi zu "Der Schock" gibt es hoffentlich heute noch. "Perfect", "Raven" und "7 Männer für Emma" die Tage, wenn ich fertig bin... puh... :D

edit: Eines habe ich vergessen: Hopeless von Colleen Hoover. :)

Liebste Grüße,
Michelle

Kommentare:

  1. Wow, das sind ja wirklich viele viele tolle Bücher bei dir eingezogen. *neidisch schaun*

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist sooo eine schönes Buch. Mich hat es sehr berührt und sogar ein paar Tränchen entlockt. Mystic City und Frozen Time stehen noch auf meiner Wunschliste.

    Oh wie cool du bist auch bei der Leserunde zu "Wo die Liebe tötet" dabei!

    Lg Rina
    http://meine-buecherwelt.blogspot.de/

    P.S. Vielleicht möchtest du ja mal bei mir vorbeischauen. Würde mich über einen Besuch freuen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej, jaaaa wäre es jemand anderes wäre ich wohl auch neidisch ;)
      Aber weiß echt nicht wann ich die tollen Bücher alle lesen soll... ö__Ö Naja hauptsache schonmal im Schrank stehen haben xD ich bin da echt schlimm... vor allem da gerade schon wieder ne amazon-Fuhre unterwegs ist...
      Dafür esse ich nicht viel xD Irgendwo muss man ja sparen xD

      Ja bin auch bei der Leserunde zu "Wo die Liebe tötet", da gabs ja einige Exemplare zu gewinnen und dementsprechend hohe Chancen! :)
      Wobei ich echt sagen muss, dass mir meine Glücksfee in letzter Zeit wirklich wohl gesonnen war... ö__Ö

      Werde gleich mal bei dir vorbeischauen! :)
      Liebe Grüße,
      Michelle

      Löschen
    2. Hihi so gehts mir auch immer^^ Ich kauf mir ein Buch ums andere, habe aber keine Ahnung wann ich sie lesen soll.

      Löschen
  2. Ach du meine Güte,

    wieviele schöne Bücher und wieviele Leserunden... Momentan bewerbe ich mich ja nicht mehr, da ich einfach die Zeit nicht finde, immer zu posten :-)
    Ich bin ja sehr auf deine Meinung zu Perfect gespannt... da werfe ich nämlich auch schon ein Auge drauf, allerdings warte ich auf die deutsche Ausgabe ...lach...

    Na dann, ganz viel Spaß beim lesen :-)
    Sharon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das sind schon ein paar! Und eigentlich sollte ich mich auch nicht unbedingt ständig für Leserunden bewerben, aber ich erfahre so immer von tollen Büchern die mir teils vorher gar nicht aufgefallen sind und kann dann irgendwie doch nicht widerstehen... :)
      Naja bisher klappt es ja ganz gut mit der Koordination Leserunden und restliches Leben/Arbeit. Lese dann immer abends. :)

      Mhhh Perfect... da bin ich auch mal gespannt wie mir das Buch im Gesamtpaket gefallen wird... ^^Hab ja noch ein paar Seiten zu lesen...

      Liebe Grüße,
      Michelle

      Löschen
  3. Wohaaa, das ist ja eine wahre Flut von Büchern!
    Sehr gut... besonders toll fand ich Amy on the Summer Road, Hopeless natürlich und Silber war auch nett.
    Viel Spaß mit den Büchern! :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja allerdings! :D Kommen auch noch ein paar :P
      Aber viele hatte ich ja bereits anfang des Monats... also ganz sooo neu ist es ja dann doch nicht... :)

      Ich hau grad nochmal so richtig rein, da ich mir vorraussichtlich jetzt erstmal keine Bücher mehr holen werde... :(
      So ist zumindest der Plan... erstmal alle lesen, dann wieder neue holen... nur bei den Büchern mit Nachfolgebänden wird das schwer... :'D

      Liebe Grüße,
      Michelle

      Löschen
    2. echt, hast noch ausstehende Bestellungen, wow - da wird man ja Grün vor Neid :D

      Kann ich verstehen, dass du jetzt mal Buchkauffrei machst, aber hast ja auch genug auf dem SUB, dass du nicht plötzlich ohne da stehst ;)

      LG Tina
      PS: neue knallige Sommer-Haarfarbe? Sexy ;)

      Löschen
    3. Ja, hauptsächlich muss ich mich jetzt zusammenreisen, da ich jetzt umzieh und einiges an Möbeln etc. brauchen werde -__- Zwar liebe ich es Zimmer/Wohnungen einzurichten und durch Ikea und Co. zu tigern... aber was das alles immer kostet... dafür fahr ich wohl dieses Jahr wieder nicht in Urlaub...so spart man auch Geld -.-

      Ja...mein SuB... ich fang erst gar nicht davon an... :D Aber versuche meine Lesrunden jetzt möglichst schnell zu beenden und mich dann wieder meinem SuB zu widmen... und der Bachelorarbeit *seufz*

      Liebe Grüße,
      Michelle
      PS: Ja :) Danke! Allerdings sind sie inzwischen schon verwaschen, was mich total ärgert... jetzt siehts eher orange-rot aus und ich krieg total die Krise weil das Blond wieder durchkommt xD werd mir morgen wohl eine Notfalltönung oder so holen müssen und auffrischen...mal sehen obs was bringt, ansonsten werden die Haare braun oder schwarz gemacht xD Bei dem ausgewaschenen rot nach nur 1 Woche oder so bleib ich nicht... ^^;

      Löschen
    4. echt, neue Wohnung gibts auch noch, na da gratuliere ich. Gibts nen Grund für den Umzug oder brauchst du einfach nur mehr Platz für deine Bücher? ;)

      Wie hoch ist denn dein SUB jetzt? Meiner ist immer bei ~50, wobei ich die ebooks dazu zähle... finde, das ist eine ganz überschaubare Zahl.

      Warum machst nicht dunkel und mit Strähnen oder so... schaut sicher auch peppig aus?
      Schwarz fände ich vielleicht etwas zu streng/ hart. oder? Musst dann wieder Foto aktualisieren :)

      Löschen
  4. Meine Güte sooo viele tolle Bücher. Ich will auch :D
    Aber erstmal muss ich sowieso mein Dracula fertig lesen ;)

    Ich habe dich mal wieder getaggt :D
    http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2013/08/tag-unter-200-follower-tag.html

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen